Skip to main content

Johannes Gutenberg-Universität Mainz


12.06.2012

MOGON gehört zu den leistungsfähigsten Supercomputern in Deutschland und stärkt damit den Forschungsstandortes Rheinland-Pfalz.


Anzahl Prozessorkerne: 34.240
Anzahl Nodes: 535
Prozessortyp: AMD Opteron 6272 2,1 GHz
Interconnect: QDR InfiniBand


Im Bild: MOGON HPC-System (Foto/©: Stefan F. Sämmer / JGU)

Impressum